Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Radio öffnen
StartPause

realPlayerWinampiTunesWindows Media Player

Tier - News

BERLIN. Tierärztliche Leistungen sollen besser honoriert werden. Die Bundesregierung strebt eine pauschale Anhebung der einfachen Gebührensätze um 12 % an. Das Entgelt für die Beratung von Nutztierhaltern soll um 30 % steigen. Das geht aus der...

Weiterlesen

BERLIN. Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat von der Politik bundesweit gültige Managementmaßnahmen für den Wolf gefordert. Der Koalitionsvertrag der Bundesregierung, demzufolge den Bundesländern künftig „europarechtskonform ein regional...

Weiterlesen

HANNOVER. Der Agrarausschuss des Niedersächsischen Landtags hat die Aufnahme des Wolfs ins Landesjagdrecht beschlossen. Zufrieden mit dieser Entscheidung zeigte sich die FDP-Landtagsfraktion. Es sei endlich der erste Schritt in die richtige Richtung...

Weiterlesen

WIESBADEN. Das bisher in diesem Jahr sehr begrenzte Schlachtviehangebot in Deutschland macht sich auch immer stärker in einer rückläufigen Fleischerzeugung bemerkbar. Laut aktuellen Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) kamen im Januar und...

Weiterlesen

BONN. Für das begrenzte Angebot an Schlachtschweinen werden die Schlachtunternehmen in der Europäischen Union diese Woche weitere Aufschläge zahlen müssen. So rasant wie in den Vorwochen geht es aber nicht mehr überall nach oben. In Deutschland hob...

Weiterlesen

BERLIN. Über Brütereien, die wegen des seit diesem Jahr geltenden Verbots des Kükentötens in Deutschland den Betrieb aufgegeben oder Insolvenz angemeldet haben, liegen keine Erkenntnisse vor. Das erklärt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine...

Weiterlesen

BRÜSSEL. Die Mitgliedstaaten haben für die Zulassung von 3-Nitrooxypropanol als Futtermittelzusatzstoff votiert. Dem Mononitrat-Ester wird eine Verringerung des Methanausstoßes bei Wiederkäuern zugeschrieben. Es wäre der erste Zusatzstoff dieser Art...

Weiterlesen

MÜNSTER. Vor einem flächendeckenden Zusammenbruch der Strukturen in der Schweinebranche, auch in den vor- und nachgelagerten Bereichen, warnt der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV). „Wir sind in einer dramatischen Situation, wie wir...

Weiterlesen

KOPENHAGEN. Der Rinderbestand in Dänemark ist im vergangenen Jahr auf einen neuen Tiefstand gesunken. Nach Angaben des Nationalen Statistikamtes wurden zum Stichtag 31. Dezember 2021 insgesamt noch 1,48 Millionen Rinder in den dänischen Ställen...

Weiterlesen

KOPENHAGEN. Die dänischen Verbraucher ziehen beim Tierwohl in der Geflügelhaltung mit: Fleisch von langsamer wachsenden Masthähnchen ist im dortigen Lebensmitteleinzelhandel so gefragt, dass die Produzenten nun nachlegen müssen. Wie der führende...

Weiterlesen

Unsere Kooperationspartner, Unterstützer und Sponsoren