Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Radio öffnen
StartPause

realPlayerWinampiTunesWindows Media Player

Vorstandswahl – Rukwied erneut als DBV-Präsident vorgeschlagen

Joachim Rukwied Foto: © Gero Breloer/DBV

BERLIN. Joachim Rukwied soll Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV) bleiben. Das Verbandspräsidium schlug heute nach einer geheimen Wahl der Mitgliederversammlung vor, Rukwied wiederzuwählen. Für den seit 2012 amtierenden Verbandschef wäre es die dritte Amtsperiode. Der 58-jährige Baden-Württemberger ist zudem seit 2017 Präsident des EU-Ausschusses der Bauernverbände (COPA).

Zur Wahl der Vizepräsidenten des DBV wurden der Präsident des Bayerischen Bauernverbandes (BBV), Walter Heidl, der Präsident des Bauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Detlef Kurreck, sowie dessen Amtskollegen Karsten Schmal vom Hessischen Bauernverband (HBV) und Werner Schwarz vom Bauernverband Schleswig-Holstein vorgeschlagen. Das DBV-Präsidium bilden die 18 Landesbauernverbände und vier weitere Verbände als ordentliche Mitglieder.

Laut Satzung des DBV können von den Landesbauernverbänden bis zwei Wochen vor der Wahl in der Mitgliederversammlung, die voraussichtlich im Oktober 2020 stattfinden wird, weitere Präsidenten eines Landesbauernverbandes als Kandidaten für den DBV-Vorstand vorgeschlagen werden. Präsident und Vizepräsidenten des DBV dürfen zum Zeitpunkt der Wahl das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Die Delegierten wählen den neuen Vorstand in der Mitgliederversammlung. Jeder Delegierte hat eine Stimme.

Unsere Kooperationspartner, Unterstützer und Sponsoren

WEITERE NEWS

STRAUBING. Mit Rapsöl betriebene Traktoren sind ebenso betriebssicher wie Dieseltraktoren, aber deutlich klimaschonender. Das sind die Ergebnisse einer Studie, die Wissenschaftler des Technologie- und Förderzentrums (TFZ) durchgeführt haben. Wie das...

Weiterlesen

BERLIN. Anlässlich des ersten Internationalen Aktionstages gegen Lebensmittelverschwendung haben Nichtregierungsorganisationen und Politiker mehr Gegenmaßnahmen gefordert. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner erklärte heute, jedes...

Weiterlesen

BONN. Die Anbaufläche von Nutzhanf in Deutschland hat im laufenden Jahr einen neuen Rekordumfang erreicht. Wie die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) heute in Bonn mitteilte, beläuft sich das betreffende Areal auf 5 362 ha; das...

Weiterlesen

BERLIN. Ganz im Zeichen des Bundeshaushalts steht die anstehende Sitzungswoche im Bundestag. Die Bundesregierung bringt ihren Entwurf zum Haushaltsgesetz 2021 ein. Die Einzelpläne werden anschließend zur weiteren Beratung in den Haushaltsausschuss...

Weiterlesen

BERLIN. Der langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete Kees de Vries hat die Abstimmung seiner Partei über die Kandidatur zur Bundestagswahl im nächsten Jahr verloren. Bei der Wahl des CDU-Direktkandidaten für den Wahlkreis Anhalt am vergangenen Freitag...

Weiterlesen

BERLIN. Die diesjährige Kartoffelernte wird wahrscheinlich deutlich über der trockenheitsbedingt niedrigen Vorjahresmenge liegen. Wie das Bundeslandwirtschaftsministerium heute in Berlin mitteilte, beziffert der Sachverständigenausschuss von Bund und...

Weiterlesen