Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Radio öffnen
StartPause

realPlayerWinampiTunesWindows Media Player

Landwirtschaftliche Berufsbildung - Bauernverband aktualisiert Online-Portal

© DBV

BERLIN. Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat sein Internetportal www.qualitaet-berufsbildung-agrar.de aktualisiert und erweitert. „Eine gute Ausbildungsqualität ist die Voraussetzung dafür, dass das duale Ausbildungssystem in der Landwirtschaft attraktiv und zukunftsfähig bleibt“, erklärte der Bildungsvorsitzende des Verbandes, Werner Schwarz, heute in Berlin. Das aktualisierte Qualitätsportal biete konkrete Impulse für die Ausbildungspraxis und sei ein Gewinn für die Ausbildungsqualität.

Neu ist nach Angaben des DBV die Rubrik „Fit machen für den Job“. Hier sollen erläuternde und für die Umsetzungsarbeit vor Ort nutzbare Informationen zur Vermittlung beruflicher Handlungsfähigkeit angeboten werden. Ausbilder und Prüfer erhielten betriebliche Arbeitsaufgaben, Methoden und Beispiele für die handlungsorientiere Ausbildung und Prüfung. „Auszubildende sollten am Ende ihrer Ausbildung in der Lage sein, berufliche Handlungen selbstständig und eigenverantwortlich zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren“, erläuterte die Mitverfasserin der DBV-Handlungsleitfäden, Helma Ostermayer. Nach ihren Worten schaffen die neuen Handlungsleitfäden eine umsetzbare Grundlage für die Vermittlung dieser beruflichen Handlungsfähigkeit.

Aktualisiert und erweitert wurde dem Bauernverband zufolge auch das umfangreiche „Bildungsglossar“ mit mehr als 300 Fachbegriffen aus dem Bereich der agrarischen Berufsbildung. Die Aktualisierung sei insbesondere vor dem Hintergrund des im Jahr 2020 novellierten Berufsbildungsgesetzes (BBiG) notwendig geworden. Das seit 2017 bestehende Portal informiert laut DBV rund 14 000 Besucher pro Jahr. Alle Inhalte und Materialien seien für die Nutzung mit mobilen Endgeräten optimiert und kostenfrei nutzbar. AgE

Unsere Kooperationspartner, Unterstützer und Sponsoren

WEITERE NEWS

Absolut sinnvolle Investitionen sind immer und insbesondere aktuell solche in die Energieversorgung. Zurzeit betragen die Strompreise aus dem Netz ein Vielfaches gegenüber dem Vorjahr. Nicht schwierig auszudenken, dass sich Photovoltaikanlagen...

Weiterlesen

BERLIN/DAHME. Mit Blick auf die diesjährige Getreideernte gibt sich der Deutsche Bauernverband (DBV) deutlich pessimistischer als die aufnehmende Hand. „Wir erwarten eine unterdurchschnittliche Ernte bei großen regionalen Unterschieden. In einigen...

Weiterlesen

BERLIN/DAHME. Als „nicht mehr nachvollziehbar“ hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, die Pläne der EU-Kommission zur pauschalen Reduzierung des chemischen Pflanzenschutzes kritisiert. Er sei „mehr als schockiert“...

Weiterlesen

WIEN. Die vier großen Lebensmittelhandelsketten Österreichs, Hofer, Lidl, Rewe und Spar, unterstützen das Vorhaben, in dem Alpenland eine verpflichtende Kennzeichnung der Tierhaltung einzuführen. Zu dieser Entscheidung kam es heute bei einem...

Weiterlesen

BRÜSSEL. Die EU-Ausschüsse der Bauernverbände (COPA) und ländlichen Genossenschaften (COGECA) sehen im Hinblick auf die Umsetzbarkeit des gestern von der EU-Kommission vorgelegten Gesetzesvorschlags zur Pflanzenschutzmittelreduktion noch viele Fragen...

Weiterlesen

BRÜSSEL. Die Liste der künftig für die Humanmedizin vorzubehaltenden antimikrobiellen Wirkstoffe hat eine weitere Hürde genommen. Das Europaparlament stimmte heute mit knapper Mehrheit gegen einen Entschließungsantrag des Umweltausschusses, der den...

Weiterlesen