Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Radio öffnen
StartPause

realPlayerWinampiTunesWindows Media Player

Für noch mehr Entlastung des Fahrers - Krone Lenksystem GPS Guidance jetzt auch für Big X

Das Krone GPS Guidance Lenksystem ist ab sofort auch für den Feldhäcksler Big X verfügbar. Krone Foto

Ab sofort ist das Krone eigene Lenksystem GPS Guidance auch für den Feldhäcksler Big X verfügbar. Ausgestattet mit GPS Guidance lässt sich der Big X bequem und sicher über Autopilot steuern. Sinnvoll ist die Nutzung des GPS Guidance z.B. in der Ernte von Ganzpflanzensilage, wenn der Big X mit dem Direktschneidwerk XDisc oder mit dem Maisvorsatz XCollect eingesetzt wird. Denn mit GPS Guidance kann der Big X spurgetreu und mit minimalem Überschnitt in allen Geschwindigkeitsbereichen fahren; so nutzt der Häcksler stets die volle Arbeitsbreite und arbeitet mit maximaler Schlagkraft und höchster Effizienz. Durch den Einsatz dieses Assistenzsystems wird der Fahrer deutlich entlastet und kann sich voll auf die Arbeitsprozesse in der Häckselkette konzentrieren.

 

GPS Guidance ist ein Lenksystem, das speziell auf die Bedürfnisse der Krone Selbstfahrer abgestimmt ist. Das System ist seit nunmehr drei Jahren für den Hochleistungsmähaufbereiter Big M erhältlich; hier konnte GPS Guidance bereits eine hervorragende Arbeitsqualität unter Beweis stellen. In der Kombination mit SectionControl kann beispielsweise die Fläche eingemessen werden; anschließend folgt der Big M den angelegten Fahrspuren und bringt die drei Mäheinheiten automatisch in Vorgewende- und Arbeitsposition

Der Fahrer des Big M oder Big X kann beim Krone GPS Guidance zwischen einem Real Time Kinematik (RTK; Genauigkeit +-2cm) oder einem EGNOS-Korrektursignal (Genauigkeit +-20, je nach Land) wählen. Selbstverständlich können auch bereits vorhandene GPS Fahrspuren im ISO-XML-Format – z.B. vom Schwader in der Grasernte oder von der Maissaat - mit Krone GPS Guidance genutzt werden.

Unsere Kooperationspartner, Unterstützer und Sponsoren

WEITERE NEWS

MÜNCHEN. Die heutige Zustimmung des Bundesrates zum geänderten Tierarzneimittelgesetz (TAMG) ist beim Bayerischen Bauernverband (BBV) auf scharfe Kritik gestoßen. Die darin enthaltene pauschale Forderung einer Antibiotikareduktion um 50 % - noch dazu...

Weiterlesen

BONN/BRÜSSEL. Für Deutschlands Winzer sind die Brüsseler Pläne zur Verringerung des Einsatzes von Pflanzenschutzmittel „von besonderer Brisanz“. Das von der EU-Kommission vorgeschlagene Totalverbot von Pflanzenschutzmitteln in sogenannten...

Weiterlesen

BERLIN. Eine vom Bundeslandwirtschaftsministerium vorgeschlagene Regelung zur Minimierung der Mineralölbelastung von Lebensmitteln ist am Widerstand der Länder gescheitert. Der Bundesrat stimmt heute einer Änderung der Bedarfsgegenständeverordnung...

Weiterlesen

BONN. Mit Blick auf den Gewässerschutz gilt es, den Dialog zwischen Landwirtschaft, Behörden sowie Naturschutz- und Wasserschutzorganisationen weiter zu stärken. Darauf hat Dr. Mark Winter vom Industrieverband Agrar (IVA) heute bei einer von seiner...

Weiterlesen

BERLIN. Die deutschen Waldeigentümer haben eine gemischte Bilanz zum Jahr 2022 gezogen. Der Wald befinde sich seit 2018 in einer fortwährenden Krise, stellte der Präsident der „Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) - Die...

Weiterlesen

BERLIN. Grundlegende Änderungen am Regierungsentwurf für ein Tierhaltungskennzeichnungsgesetz fordert auch der Handelsverband Lebensmittel (BVLH). Hauptgeschäftsführer Franz-Martin Rausch mahnte anlässlich der ersten Lesung des Regierungsentwurfes im...

Weiterlesen