Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Radio öffnen
StartPause

realPlayerWinampiTunesWindows Media Player

i.m.a-Umfrage - Deutsche erkennen Systemrelevanz der Landwirtschaft an

© i.m.a

BERLIN. Die Bundesbürger denken in Bezug auf die Landwirtschaft offenbar um. Das ist nach Angaben des Vereins information.medien.agrar (i.m.a) die zentrale Botschaft seiner repräsentativen Umfrage zum „Image der deutschen Landwirtschaft“, deren Ergebnisse in der kommenden Woche vorgestellt werden. Danach ist eine Mehrheit der Bevölkerung inzwischen davon überzeugt, dass die Landwirtschaft in Deutschland systemrelevant ist.

Dazu beigetragen hat laut i.m.a die Corona-Pandemie ebenso wie der russische Angriffskrieg auf die Ukraine, der der Frage der Ernährungssicherheit neues Gewicht in der Öffentlichkeit verliehen hat. Daneben hätten die infolge des Krieges zu verzeichnenden Preissteigerungen dazu geführt, dass Verbraucher ihr Verhalten m Umgang mit Nahrungsmitteln änderten.

Die detaillierten Ergebnisse der aktuellen Umfrage zum „Image der deutschen Landwirtschaft“ wird i.m.a-Geschäftsführer Patrik Simon am 25. November um 11 Uhr im Rahmen eines Online-Fachpressegesprächs vorstellen. Die Vizepräsidentin des Deutschen Bauernverbandes (DBV) und Vorsitzende des DBV-Fachausschusses Öffentlichkeitsarbeit, Susanne Schulze Bockeloh, wird in dem Rahmen einige der Ergebnisse aus Sicht des Verbandes einordnen. AgE/rm

Unsere Kooperationspartner, Unterstützer und Sponsoren

WEITERE NEWS

BERLIN. Die Union sieht ihre offene Haltung gegenüber neuen Züchtungstechniken bestätigt. „Die heutige Expertenanhörung hat die Chancen von neuen genomischen Techniken für die Ernährungssicherung bekräftigt“, erklärte der agrarpolitische Sprecher der...

Weiterlesen

BERLIN. Der Ernährungsausschuss des Bundestages hat heute in einer Sondersitzung mit den Stimmen der Koalitionsparteien den Entwurf des Tierarzneimittelgesetzes sowie zahlreiche Änderungen weiterer Vorschriften angenommen. Die Neuregelungen betreffen...

Weiterlesen

HANNOVER. Die Delegiertenversammlung des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte (bpt) hat die Koalitionsfraktionen dazu aufgefordert, den im Ernährungsausschuss von ihnen vorgelegten Änderungsantrag zur geplanten Novelle des...

Weiterlesen

DEN HAAG. Nationale und internationale Sicherheitsbehörden sind auch in diesem Jahr koordiniert gegen Lebensmittelbetrug vorgegangen. Wie Europol heute berichtete, wurden im Rahmen der Operation „Opson XI“ in 26 Ländern insgesamt 26 800 t...

Weiterlesen

STRAUBING. Mehr als jeder dritte Haushalt in Bayern heizt mit Holz. Das zeigt eine Studie zum Energieholzmarkt in Bayern, die das Centrale Agrar-Rohstoff-Marketing- und Energie-Netzwerk (CARMEN) und die Bayerische Landesanstalt für Wald und...

Weiterlesen

BERLIN. Die Bundesbürger denken in Bezug auf die Landwirtschaft offenbar um. Das ist nach Angaben des Vereins information.medien.agrar (i.m.a) die zentrale Botschaft seiner repräsentativen Umfrage zum „Image der deutschen Landwirtschaft“, deren...

Weiterlesen