Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Radio öffnen
StartPause

realPlayerWinampiTunesWindows Media Player

Agrar - News - Seite 3 von 49

BRÜSSEL. Die Europäische Kommission hat den Mitgliedstaaten jetzt Hinweise zur besseren Nutzung von Brauchwasser an die Hand gegeben. Vor dem Hintergrund zunehmender Hitze- und Dürreperioden soll das heute veröffentlichte Leitlinienpaket...

Weiterlesen

HAMM. In die Riege der Kritiker des vom Bundeslandwirtschaftsministerium vorgelegten Referentenentwurfs für ein Tierhaltungskennzeichnungsgesetz hat sich nun auch die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) eingereiht. Der Entwurf aus dem...

Weiterlesen

MÜNCHEN. Angesichts von deutlichen Hitze- und Dürreschäden auf den Äckern, Wiesen und Weiden in Bayern hat der Präsident des Bayerischen Bauernverbandes (BBV), Walter Heidl, heute die Politik zum Handeln aufgefordert. In einem Positionspapier fordert...

Weiterlesen

BERLIN/BRÜSSEL. Das im Green Deal und in der deutschen Waldpolitik ausgegebene Ziel, Waldflächen zunehmend aus der Nutzung zu nehmen, stellt nach Einschätzung des Vorsitzenden der Familienbetriebe Land und Forst, Max von Elverfeldt, eine große Gefahr...

Weiterlesen

BERLIN. Die Weizenernte in Deutschland dürfte offenbar etwas besser ausfallen als der Deutsche Bauernverband (DBV) noch Ende Juni erwartet hatte. Nachdem die Weizenernte in vielen Regionen weitgehend abgeschlossen ist, geht der DBV jetzt von einer...

Weiterlesen

WIESBADEN. Die deutschen Brauereien und Bierlager haben im ersten Halbjahr 2022 im Inland und auf dem europäischen Binnenmarkt deutlich mehr Bier verkaufen können als in der Vorjahresperiode. Allerdings war der Absatz 2020 und 2021 coronabedingt...

Weiterlesen

STUTTGART/BAD EMS. Die ersten amtlichen Schätzungen zur diesjährigen Getreideernte in den südwestlichen Bundesländern sind nicht übermäßig optimistisch ausgefallen. Das Getreideaufkommen in Baden-Württemberg soll voraussichtlich höher als im Vorjahr...

Weiterlesen

BONN. Der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF) rechnet für den Herbst 2022 bundesweit mit einer mittleren Streuobsternte. Wie der VdF heute in Bonn mit Verweis auf die aktuelle Fruchtbehangschätzung mitteilte, wird das Streuobstaufkommen...

Weiterlesen

BONN. Das Deutsche Maiskomitee (DMK) hat die Kritik des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) am Anbau von Silomais zurückgewiesen. Den Anbau von Silomais in Frage zu stellen mit der Begründung, dieser sei für den Menschen nicht essbar, entbehre...

Weiterlesen

WIEN. Die Agrarmarkt Austria (AMA) Marketing wird ab dem Jahr 2024 die Ausnahmen bei der dauernden Anbindehaltung von Milchkühen, die am AMA-Gütesiegel teilnehmen, nicht mehr anerkennen. Dies hat das zuständige Fachgremium Milch und Milchprodukte...

Weiterlesen

Unsere Kooperationspartner, Unterstützer und Sponsoren