Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Radio öffnen
StartPause

realPlayerWinampiTunesWindows Media Player

Aktuelles - Seite 2 von 178

POTSDAM. Die Landwirte in Brandenburg wehren sich gegen Falschzuweisungen der Nitratbelastungen im Grundwasser. „Betrieben, die präzise und schonend düngen, dürfen keine Auflagen gemacht werden, denn sie sind nicht der Verursacher der heutigen...

Weiterlesen

BERLIN. Das Bundeslandwirtschaftsministerium wird im nächsten Jahr ein Pflanzenschutzmittel-Reduktionsprogramm vorlegen. Das hat Staatssekretärin Silvia Bender anlässlich eines Treffens zur Weiterentwicklung des Nationalen Aktionsplans zur...

Weiterlesen

BRÜSSEL. Den Hoffnungen einiger Akteure, dass Stickstoff und Phosphor aus mineralischem Dünger durch organische Quellen ersetzt werden könnten, wird von Seiten der EU-Düngemittelindustrie entgegengetreten. Wie der Generaldirektor des Europäischen...

Weiterlesen

BERLIN. Eine Täuschung der Öffentlichkeit wirft der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann, dem Bundeslandwirtschaftsminister im Zusammenhang mit der Stellungname des Bundesrats zum Entwurf für ein...

Weiterlesen

BERLIN. Offenheit gegenüber den neuen genomischen Techniken (NGT) fordert die Interessenvertretung des Agrarhandels in Deutschland. „Pflanzen, die mithilfe neuer genomischer Techniken gezüchtet wurden, müssen einem praktikablen Regelungsregime...

Weiterlesen

HANNOVER. Die Wetterextreme der vergangenen Jahre werden in Niedersachsens Wäldern immer sichtbarer. Insbesondere die Forste im Süden des Landes sind davon betroffen. Das geht aus dem aktuellen Waldzustandsbericht hervor, den das...

Weiterlesen

BONN. Im Bundesgebiet ist die Zahl der Wolfsrudel weiter gestiegen. Während es 2020/21 deutschlandweit 158 Wolfsrudel gab, waren es im Ende April abgelaufenen Monitoringjahr 2021/22 insgesamt 161. Das geht aus den Erhebungen der Bundesländer hervor,...

Weiterlesen

BERLIN. Die Union sieht ihre offene Haltung gegenüber neuen Züchtungstechniken bestätigt. „Die heutige Expertenanhörung hat die Chancen von neuen genomischen Techniken für die Ernährungssicherung bekräftigt“, erklärte der agrarpolitische Sprecher der...

Weiterlesen

BERLIN. Nicht überrascht von der Bundesratskritik am Regierungsentwurf zum Tierhaltungskennzeichnungsgesetz zeigt sich der Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), Franz-Josef Holzenkamp. „Viele Kritikpunkte decken sich mit unseren...

Weiterlesen

BERLIN. Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat die Entschließung des Europaparlaments zum Schutzstatus des Wolfs in der Europäischen Union begrüßt. „Das Parlament hat endlich die existenzielle Bedrohung der Weidetierhaltung anerkannt“, erklärte...

Weiterlesen

Unsere Kooperationspartner, Unterstützer und Sponsoren